Stahlhammer Main Page Stahlhammer
submenu
Link to original article: http://www.hmbreakdown.de/CD-Kritik/CD-Kritik_S_-_Z/cd-kritik_s_-_z.html

Article:

Die Österreicher STAHLHAMMER melden sich mit einem riesigen Paukenschlag zurück. Die Rede ist von ihrem neuesten Werk ´Eisenherz´. Dass es wild schlägt demonstrieren sie auf 13 Songs in einer Art, die für STAHLHAMMER steht. Sie haben ja noch nie Angst vor dem Gegensätzlichen gehabt. So huldigen sie auf dem Album auch auf ´Marylin´ einen Song Marylin Monroe. Sie haben ja 1996 für viel Furore gesorgt, als ihr Werk Killerinstinkt´ in unseren Landen veröffentlicht wurde. Sie wurden zur damaligen Zeit immer mit RAMMSTEIN verglichen, obwohl ich dies nicht so ganz nachvollziehen kann, denn erstens gibt es STAHLHAMMER schon wesentlich länger und textlich sind sie einfach viel besser. Vom Sound mag es Passagenweise zutreffen, aber sonst? Für mich sind die absoluten Highlights auf dem Album, der Titelsong, der NDW-Coversong ´Eisbär´(wirklich genial ausgearbeitet), ´Träum von mir´ und der Opener ´Und Ich Bring Dir Die Hölle´. Verpasst auf keinen Fall dieses Hammeralbum, denn ab dem 30.09. fängt das ´Eisenherz´ an zu schlagen.

9,0 Punkte
Gisela
VÖ: 30.09.02
9/10